Musikunterricht macht Spaß – wenn er praxisorientiert und abwechslungsreich ist, wenn er Schüler in ihrem Alltag abholt und in unbekannte Welten mitnimmt! Doch wie gelingt es Unterrichtenden, einen solchen Musikunterricht modern und gleichzeitig kompetent zu gestalten?

Das neue Lehrwerk im•puls hat sich genau dieser Frage angenommen.

Es zeigt, wie man Musik spannend und handlungsorientiert vermittelt und dabei kontinuierlich Kompetenzen aufbaut. Im Mittelpunkt stehen die Hörgewohnheiten der Schülerinnen und Schüler: im•puls bietet eine große Auswahl an bereits im Unterricht erprobten Stücken von Barock bis Hip-Hop, von Klassik bis Rock – präsentiert in einfachen, gut spielbaren Arrangements. Leicht verständliche Symbolnotation ermöglicht auch Schülerinnen und Schülern ohne Notenkenntnisse das sofortige Mitspielen von Begleitstimmen, Rhythmen, Bodypercussion und ansprechenden Instrumentalparts.

Erfahren Sie im Workshop, wie Sie dieses dynamische Prinzip gewinnbringend im Unterricht einsetzen können. Lernen Sie anhand erprobter Unterrichtsbeispiele aus dem neuen Lehrwerk im•puls, wie kompetenzorientierter Musikunterricht sowie dessen Planung, Durchführung und Evaluation aussehen können. Kompetenzbereiche wie Singen, Hören, Musizieren oder Tanzen werden mit neuen, altersgerechten Liedern und zentralen Themen gefüllt. Die vermittelten Inhalte können in allen Klassen der Unterstufe eingesetzt werden!

Lernen Sie außerdem den Mehrwert von zeitgemäßen Apps im Musikunterricht kennen: Die umfangreiche im•puls-Multimediabox holt die Jugendlichen in ihrer Alltagswelt ab und setzt mit digitalen Mitspielsätzen, Lernspielen, Rhythmustrainern und Hörrätseln Maßstäbe für einen sinnvollen Einsatz von modernen Medien im Musikunterricht.

Kurt Rohrbach

studierte Gesang und Musik auf Lehramt in Bern, Hamburg und Venedig. Er arbeitete als Musiklehrer, Dirigent, Sänger, Komponist und ist ein international gefragter Lehrerfortbildner, Dozent an verschiedenen Schweizer Hochschulen und Autor vieler erfolgreicher Lehrwerke in Deutschland und der Schweiz. Er gestaltete den Schweizerischen Lehrplan 21 mit und ist Herausgeber der Zeitschrift „Musik mit Kindern“ sowie der Leiter der Helbling Niederlassung in der Schweiz.

Ben Lobgesang

studierte Musik und Mathematik auf Lehramt in Lüneburg. Während seines Studiums arbeitete er über mehrere Jahre als Musik- und Videoproduzent für Sony Music. Er unterrichtet seit 2011 als Lehrer an der Stadtteilschule Wilhelmsburg in Hamburg. Dort leitet er den Fachbereich Musik und ist für das Videomanagement der Schule verantwortlich. Er gewann mit seinen Schülern mehrere Preise, u. a. den Bertini Preis 2016.

Leider ist diese Tour beendet. Kontaktieren Sie uns und lassen Sie uns wissen, dass Sie an dieser oder einer ähnlichen Tour beim nächsten Mal gerne teilnehmen würden!

NEU ERSCHIENEN


Sommer, Bernhard; Ernst, Klaus; Holzinger, Jens;:
Bläserklasse - Schülerheft Band 2, Flöte
Bestellnr.: S8266

AUS DEM KATALOG

Maierhofer, Lorenz:
Body & Soul (SA)
Religious and spiritual songs

Bestellnr.: C5080


Führe, Uli:
Der Weihnachtsgast, Paket
Bestellnr.: S6592


Boomwhackers - Oktavkappen
Bestellnr.: 630003