Cover:

Menschenbilder - Musikalische Porträts für Klavier (Erstausgabe)

Anselm Hüttenbrenner (1794–1868)
Kritische Erstausgabe, hrsg. von Michael Aschauer

Autor(en): Hüttenbrenner, Anselm; Aschauer, Michael (Hrsg.)
ISBN: 9783990691571
Bestellnr.: W8855
Erscheinungstermin: Februar 2020
€ 36,00 (inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)
auf meinen Merkzettel

Dieser Artikel erscheint in Kürze.
Gerne können Sie diesen Artikel schon jetzt vorbestellen und Sie erhalten ihn umgehend, sobald er lieferbar ist. Bitte richten Sie Ihre Vorbestellung an unseren Kundenservice.

Ich möchte benachrichtigt werden, sobald der Artikel lieferbar ist.

Beschreibung
Inhalt
Komponist

Anselm Hüttenbrenner, Freund und Studienkollege von Franz Schubert und selbst angesehener Pianist, hinterließ ein beeindruckendes Œuvre an Klaviermusik. An den Stil der Wiener Klassik und Schuberts Stil anknüpfend, entwickelte er eine eigenständige Musiksprache von hoher Qualität stilistischer Vielfalt, die insbesondere durch ausdrucksstarke harmonische Fortschreitungen gekennzeichnet ist.

In seinen inspirierten Charakterstudien Tableaux Musicales aus dem Jahr 1822 zeichnete Hüttenbrenner sieben verschiedene „Figuren“ musikalisch nach. Zeitgenössische Rezensenten bescheinigtem diesem Zyklus „Originalität, hohen Geist und tiefes Gefühl“ und sahen in diesem Musikwerk eine neuartige, poetisch-lyrische Auffassung der zyklischen Sonatenform.

In den hier erstmals veröffentlichten, mit Vornamen betitelten Klavierstücken aus den Jahren 1856 und 1857 portraitierte Hüttenbrenner auf harmonisch differenzierte, subtile Weise in erster Linie Angehörige und Freunde. Einige dieser Stücke aus der letzten Schaffensphase sind durch eine leicht melancholische Stimmung gekennzeichnet und hinterlassen gerade in ihrer Schlichtheit einen tiefen Eindruck.

Die vorliegende Erstausgabe wird allen wissenschaftlichen und musikpraktischen Erfordernissen gerecht. Sie bietet einen übersichtlichen Notentext sowie ein ausführliches Vorwort und einen detaillierten Kritischen Bericht, jeweils in deutscher und englischer Sprache.

Die Hörbeispiele sind aus dem Notensatzprogramm generiert. Aufnahmen folgen.