Cover:

Jakob Stainer und seine Zeit

Bericht über die Jakob-Stainer-Tagung, Innsbruck 1983

Autor(en): Walter Salmen (Hrsg.)
ISBN: 9783850610438
Bestellnr.: W3936
Details: 216 Seiten, 16,5 x 23,5 cm
€ 41,90 (inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)
auf meinen Merkzettel in den Warenkorb

Beschreibung
Inhalt
Komponist

Die 26 Beiträge dieses Tagungsberichtes sind dem Leben und den Instrumenten Jakob Stainers gewidmet, sowie allgemeinen Fragen des Streichinstrumentenbaus und -spiels im 17. und frühen 18. Jahrhundert. Dabei wird der Frage nach Stainers Lehrjahren und seinen umfangreichen Geschäftsbeziehungen ebenso nachgegangen, wie jener nach der Frage der Vorbildwirkung seiner Instrumente auf die nachfolgenden europäischen Geigenbautraditionen. Erstmals werden auch die Stainer-Signaturen einer eingehenden Analyse unterzogen und einige seiner Instrumente im Detail vorgestellt.

Inhalt:

  • G. Pfaundler-Spat, Jakob Stainer - sein Bild in Literatur und Forschung
  • R. Bletschacher, Jakob Stainers Lehrjahre
  • J. Sehnal, Jakob Stainers Beziehung zur Kremsierer Musikkapelle
  • W. Kolneder, Bachs Köthener Instrumentarium: die Stainer-Instrumente
  • K. Roy, Jacobus Stainer - Zur Frage seiner Signaturen
  • W. Boumann, Soziokulturelle Hintergründe der Streichinstrumentenentwicklung
  • G. Morassi, La costruzione degli strumenti ad arco nell’Italia settentrionale e i legami con la Germania meridionale ai tempi di Stainer
  • C. Beare, The influence of Stainer’s instruments on the Italian and English schools
  • H. Heyde, Über Maßverhältnisse süddeutscher Streichinstrumente
  • A. Greither, Die sogenannte Tiroler Violine von Paul Klee
  • H. Schmidt, Die Viola da braccio-Instrumente von Jakob Stainer
  • F. Hellwig, Violoncello und Viola da gamba bei Jakob Stainer
  • A. Planyavsky, Baßgeigen zwischen M. Praetorius und J. Stainer
  • W. Salmen, Die Adaption von Baßgeigen in der usuellen Musik des 17. und 18. Jahrhunderts
  • G. Stradner, Ein neu entdeckter Violinbogen aus der Zeit um 1700
  • E. Kubitschek, Die 1660 in Innsbruck erschienenen Violinsonaten von Giovanni Antonio Pandolfi Mealli
  • F. W. Riedel, Zur deutschen Violinsonate mit Generalbass um 1680
  • M. H. Schmid, „Der Auftritt des Virtuosen“ - Zu den Violinsonaten von Biber und Corelli
  • W. Sawodny, Viola da gamba oder da braccio: Zur Klärung der Besetzungsproblematik der Streichermittelstimmen im 17. Jahrhundert
  • H. Unverricht, Tonmalerische Werke für Streicher
  • H. Schneider, Die französische Kammersuite zwischen 1670 und 1720
  • P. Petrobelli, Violin technique in Rome during the first half of the 18th century
  • M. Ronez, Versuch über die Art des Geigenspieles zur Zeit von Jacobus Stainer
  • E. Melkus, Das Violinvibrato im 17. und 18. Jahrhundert
  • M. Spielmann, Zum Trumscheit - eine ikonographische Studie
  • M. Engel, Spieltechnische Erfahrungen mit dem Trumscheit

Innsbrucker Beiträge zur Musikwissenschaft

Band 10

Band 2

Band 4

Band 6

Band 5

Band 7

Band 9

Band 8

Band 11

Band 14

Band 15

Band 16

NEU ERSCHIENEN


Schmid, Wieland:
TONART 9/10 Schülerbuch - Ausgabe Bayern GYM LP PLUS
Bestellnr.: 386227442