Cover:

Orgelwerke (Band 2)

Choralbearbeitungen
Revidierte und erweiterte Neuauflage 2012

Autor(en): Johann Gottfried Müthel (1728-1788)
Rüdiger Wilhelm (Hrsg.)
ISBN: 9783850614597
Bestellnr.: I4054
€ 29,00 (inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)
auf meinen Merkzettel in den Warenkorb

Beschreibung
Inhalt
Komponist

Als einer der originellsten Schüler des Thomaskantors Johann Sebastian Bach repräsentiert Johann Gottfried Müthel als Klavierist tonangebend den Sturm und Drang in Norddeutschland. Seine Werke, die einen wertvollen Einblick in die Orgelspiel-, Orgelkompositions- und Unterrichtspraxis der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts geben, gehören in einer Zeit, in der vorrangig Originalität gefragt war, mit zum Kühnsten, was zwischen Bach und Beethoven komponiert wurde.
Die zweibändige Gesamtausgabe von Müthels Orgelwerken, erschienen 1982 (Band 1) und 1985 (Band 2), liegt nun in einer revidierten und erweiterten Neuauflage vor: Die Noten sind neu gesetzt, und im Vorwort wurden die neuesten Forschungsergebnisse berücksichtigt. Zu allen Texten findet sich nun eine englische Übersetzung. Darüber hinaus konnte Band 2 um zwei Kompositionen bereichert werden. Zahlreiche hochwertige Faksimile-Abbildungen lassen Entscheidungen des Herausgebers bei der Übertragung der nur als Skizzen überlieferten Musikstücke nachvollziehbar werden.

Inhalt:
Herzlich tut mich verlangen – Jesu meine Freude (3 Variationen) – O Traurigkeit, o Herzeleid – Was mein Gott will, gescheh allezeit – Sechs Choralsätze: Christ, der du bist Tag und Licht, Durch Adams Fall ist ganz verderbt, Herr Christ, der einig Gottes Sohn, Jesu meine Freude , Vater unser im Himmelreich, Von Gott will ich nicht lassen – Wo soll ich fliehen hin / Auf meinen lieben Gott (Ergänzung einer als Fragment überlieferten Komposition durch Burghard Schloemann)


Rezension
Der Erstausgabe von 1982 ließ Rüdiger Wilhelm nun eine revidierte Neuausgabe folgen. Er nutzte diese Gelegenheit, neben der Korrektur falscher Töne fehlende Ornamente und fehlende Kleinschreibung von ergänzten Noten einzuarbeiten. […] Müthels Kompositionen nutzen die Freiheiten, die Carl Philipp Emanuels Klavierphantasien prägten, in einem noch höheren Maße aus, weswegen seine Phantasien taktstrichlos notiert sind. Der modische Geschmack seiner Zeit paart sich dabei mit hohem technischem Anspruch, was diese Werke sehr reizvoll werden lässt. Die Fantasien umfassen auch sportive Pedalsoli, zwei Stücke sind echte Pedaletüden, die Bachs so gearbeitetes Schwesterwerk in den Schatten stellen. […] Die 4 Choralbearbeitungen, darunter „Jesu, meine Freude“ in drei Variationen, sind eine ebenso lohnende Ergänzung des Repertoires, zeigen sie doch die Bachschule, die sich in der Regel mit Bachs Standard zufrieden gab, hier in einer anregenden Fortentwicklung. Quellenverzeichnis und Einzelnachweise komplettieren die vorzügliche Ausgabe.
Rainer Goede, 2. August 2012, in www.kirchmusik.de

Probeseiten

Zusatzmaterial

Müthel-Orgelwerke

Band 2 - Choralbearbeitungen

Band 1 - Freie Kompositionen

NEU ERSCHIENEN


Diendorfer, Christian:
piano comics 2, inkl. Audio-CD
Bestellnr.: I8096